Frau stirbt bei Wohnungsbrand


Nürnberg (pol) – Im Nürnberger Stadtteil Großgründlach kam am Montagabend (25.02.2013) eine 55-jährige Frau bei einem Wohnungsbrand ums Leben.

Gegen 20:30 Uhr ging bei der Integrierten Leitstelle Nürnberg der Notruf von Anwohnern ein, das Rauch aus einem Penthouse im 8. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses dringt. Die Freiwillige Feuerwehr Großgründlach und die Berufsfeuerwehr Nürnberg rückten zum Einsatzort aus. Der Brand hatte sich in der Wohnung bereits stark ausgebreitet. Dennoch konnte der Einsatzleiter bereits nach kurzer Zeit „Feuer unter Kontrolle“ melden. Als ein Trupp die Wohnung absuchte, fand er eine leblose Person. Nach ersten Angaben der Polizei handelte es sich um eine 55jährige Frau.

Am Dienstagmorgen nahm die Polizei die Ermittlungen zur Brandursache auf, konnte aber hierzu und zur Schadenhöhe noch keine abschließende Aussage treffen.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?