Weiterbildung „Fachplanung und Leitung Besuchersicherheit“


Köln (FH) – Nach dem erfolgreichen Pilotlehrgang 2012/2013 geht der berufsbegleitende Weiterbildungslehrgang „Fachplanung und Leitung Besuchersicherheit“ im März 2014 in die zweite Runde.

Der kostenpflichtige Weiterbildungslehrgang (insgesamt 3740 Euro) wird von der Fachhochschule Köln (Zentrum für akademische Qualifikationen und wissenschaftliche Weiterbildung) in Kooperation mit der Europäischen Medien- und Event-Akademie (EurAka) angeboten.

Der Weiterbildungslehrgang ist über zwei Semester konzipiert, mit Präsenztagen an Wochenenden und einem begleitenden Selbststudium über eine Online-Lernplattform. Wissenschaftlicher Leiter ist Professor Dr.-Ing. Heinz-Willi Brenig vom Institut für Rettungsingenieurwesen und Gefahrenabwehr der Fachhochschule Köln, ein Experte in den Bereichen kritische Infrastrukturen, zivile Sicherheit und Risikoanalyse.

Bis zum 7. Februar 2014 können sich Interessenten online für das Weiterbildungsangebot anmelden.

Über das Sonderprogramm Bildungsscheck NRW können die Teilnehmer Bildungsförderung beantragen, die bis zu 50 Prozent des Teilnehmerentgelts abdeckt. Über das Sonderprogramm Bildungsscheck NRW können seit September 2013 auch geringfügig Beschäftigte, Wiedereinsteiger, Existenzgründer sowie Unternehmen die finanzielle Förderung beantragen. Darüber hinaus gibt es auch die Möglichkeit, einen Prämiengutschein von bis zu 500 Euro zu beantragen.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?