Virtual Fires Kongress


Rettungssimulationen sind längst kein Spielzeug mehr.

Rettungssimulationen sind längst kein Spielzeug mehr.

Stuttgart (pi) – Der 4. Virtual Fires Kongress vom 8.-9. April 2009 in der Stadthalle St.Georgen, steht unter dem Motto „Serious Gaming in Brandbekämpfung und Katastrophenschutz“.

Für den Kongress hat das Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg die Schirmherrschaft übernommen hat. Er beleuchtet die Möglichkeiten, die Simulation und Virtuelle Realität für die Entwicklung und den Einsatz sogenannter „Serious Games“ und die möglichst gefahrlose und dennoch realitätsnahe Schulung von Hilfs- und Rettungskräften eröffnen.

Mit Prof. Ed Galea von der University of Greenwich und Prof. Dr. Dr. Jivka Ovtcharova vom LESC der Elite-Universität Karlsruhe geben internationale Simulations- und Visualisierungs-Experten einen Ausblick in die Aus- und Weiterbildung von morgen.

Doch auch die Praxis kommt nicht zu kurz – Feuerwehrvertreter und Anbieter von Serious Gaming Lösungen berichten über ihre Erfahrungen beim Einsatz innovativer Konzepte und geben diese in interaktiven Workshops am zweiten Veranstaltungstag direkt an die Teilnehmer weiter.

Der Kongress bietet eine Kommunikationsplattform für Entscheidungsträger mit führenden Forschungseinrichtungen und Entwicklungspartnern. Eine begleitende Fachausstellung stärkt den gegenseitigen Erfahrungsaustausch und gibt einen Überblick über heute verfügbare Technologien in Brand- und Katastrophenschutz.

Die Veranstaltung richtet sich an Vertreter der Feuerwehr und Rettungskräfte aus Ausbildung und Praxis, Vertreter öffentlicher Einrichtungen und Institutionen im Bereich Brand- und Katastrophenschutz, Verkehrs- und Umweltexperten, Vertreter aus Forschung und Lehre sowie Anbieter von Simulations-, Visualisierungs- und Serious Gaming Lösungen.

Mit der von VISENSO initiierten Veranstaltung in St. Georgen setzt sich die Firma für die Bildung eines europäischen Brandbekämpfungs- und Katastrophenschutzzentrums (mit den Schwerpunkten Simulation und Virtuelle Realität) ein.

Veranstaltungsinformation: Visenso

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?