Rescue-Days in Deggendorf


Deggendorf (rd.de/pol) – In der Zeit vom 30.09. – 02.10.2011 finden in Deggendorf die „Rescue Days“, die weltweit größte Ausbildungsveranstaltung für technische Hilfeleistung statt.

Hierbei sollen Rettungskräfte, insbesondere Feuerwehren, verschiedenster Nationalitäten neue Rettungstechniken kennenlernen, sowie vom Erfahrungsschatz der anderen profitieren.

Am Sonntag von 09.00 bis 18.00 Uhr findet der Zuschauertag, zu dem je nach Wetterlage ca. 10.000 bis 20.000 Zuschauer erwartet werden, statt. Dieser dient der Öffentlichkeitsarbeit und Präsentation aller Hilfseinheiten. An den dreitägigen Rescue Days 2011 werden mehr als 500 Teilnehmer aus über 20 Ländern teilnehmen.

Der theoretische Schulungsteil wird in den Räumlichkeiten der Stadthalle 1 abgehalten. Die praktische Stationsausbildung, die Sonderaktionen und die Ausstellung finden auf dem Festplatz in Deggendorf statt.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?