H1N1 verstehen statt fürchten


Essen/Berlin (rd.de) – Pandemie, Schweinegrippe, Impfungen? Mit dem Buch „H1N1 – Schweinegrippe verstehen statt fürchten“ beantwortet demnächst ein kompakter Ratgeber Fragen rund um die Schweinegrippe.

Die Schweinegrippe wirft nicht nur ihre Schatten voraus – sie ist bereits da, mitten unter uns. Und wohl jeder von uns stellt sich die Frage: Was ist diese wissenschaftlich H1N1 genannte Grippe überhaupt? Droht gar die von Medizinern schon lange befürchtete und von den Medien beschworene Pandemie? Und vor allem: Wie kann ich mich schützen?

Prof. Dr. Walter Popp, Leiter der Krankenhaushygiene im Universitätsklinikum Essen und Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene beantwortet mit weiteren Autoren in diesem handlichen Buch kurz und knapp alle H1N1 betreffenden Fragen: Was ist eine Pandemie überhaupt? Wie hat sich die Schweinegrippe bisher entwickelt und welchen Verlauf wird sie nehmen? Helfen Antibiotika? Soll man sich impfen lassen und wenn ja womit? Was ist übertrieben, was nicht?

Der kleine 72-Seiten-Ratgeber eignet sich auch als Minileitfaden für Rettungsdienstler. Das Buch wird in Kürze bei Lehmann Media (www.lob.de) erscheinen und kostet 6 Euro.

Popp, Walter; Hansen, Dorothea; Lembeck, Thomas; Spors, Jörg; Zastrow, Klaus-Dieter;
H1N1 – Schweinegrippe verstehen statt fürchten; Lehmanns Media Berlin;
ISBN-13: 9783865413543

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?