Fachfortbildung Gefahrenabwehr in Südhessen


Heppenheim (pm) – 124 Führungskräfte und interessierte Einsatzkräfte aus Katastrophenschutz, Rettungsdienst und Feuerwehr aus den drei Bundesländern Hessen, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz trafen sich zum Erfahrungsaustausch.

Auf Einladung des Dezernates für Gefahrenabwehr des Kreises Bergstraße kamen sie zu einer Ganztagesfortbildung in den Saal des Feuerwehrgerätehauses im südhessischen Birkenau zusammen. Unterstützt wurde Dezernent Gottlieb Ohl in der organisatorischen Abwicklung tatkräftig von Jörg Oberkinkhaus und Herbert Koob vom Amt für Brand- und Katastrophenschutz in der Kreisverwaltung Heppenheim.

In enger Kooperation mit der Birkenauer Feuerwehr werden dort  bereits seit neun Jahren erfolgreiche Fachfortbildungen zum Themenbereich „medizinische Großschadenslagen und medizinischer Katastrophenschutz“ durchgeführt.

„Die Veranstaltung soll das Ziel haben den Erfahrungsaustausch der Einsatzkräfte zu fördern und das Zusammenwirken der unterschiedlichen Einheiten und Institutionen zu verbessern. Aber auch die Pflege und Erweiterung persönlicher  Kontakte sind wichtig um ein funktionierendes Katastrophenmanagement voranzubringen“, erläuterte der Bergsträßer Gefahrenabwehr-Dozent Gottlieb Ohl.

Die große Anzahl von Fachvorträgen mit Themenschwerpunkten zum Klimawandel und seine Relevanz für die Gefahrenabwehr, Auswirkungen eines Stromausfalles,  Weiterentwicklung der Patientenversorgung und die Strukturen der rettungsdienstlichen Einsatzleitung die von kompetenten Referenten vorgetragen wurden, dokumentierten die breitgefächerte Themenvielfalt der Veranstaltung.

Auch die Ereignisse zum Flugschau-Unglück in Ramstein, die diesjährige Bombendrohung in Viernheim oder die aktuelle Lage hinsichtlich der Schweinegrippe waren Themen, die anhand realistischer Szenarien geschildert wurden.

Zum Ende der Veranstaltung war man sich einig, dass diese Fachfortbildungen sehr wichtig sind und auch im nächsten Jahr wieder durchgeführt werden sollten.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?