Erster Grundkurs Psychosoziale Notfallversorgung


Marburg (DRK) – Die Schüler des aktuellen RA- Kurses des DRK Bildungszentrum Mittelhessen haben erstmalig im Rahmen ihrer Ausbildung an einem Grundkurs “Psychosoziale Notfallversorgung (PSNV)” teilgenommen.

Die Kursinhalte dienen dazu, belastende Situationen im Einsatzdienst im Team besser zu verarbeiten, Schutzmechanismen zu entwickeln (Prävention) und Patienten und deren Angehörige in Krisen bis zum Eintreffen des Kriseninterventionsdienstes/ Notfallseelsorge adäquat zu betreuen.

Lehrinhalte sind Kommunikation und Gesprächsführung, Reaktionen in akuten Krisensituationen, Elemente einer Betreuung, Psychohygiene und Psychotraumatologie. Die Schüler des Kurses RAQ 2-11 haben als erster Kurs am Grundkurs PSNV teilgenommen, zukünftig werden alle angehenden Rettungsassistenten des DRK Rettungsdienst Mittelhessen in diesem Bereich ausgebildet.

One Response to “Erster Grundkurs Psychosoziale Notfallversorgung”

  1. der Münchner on Juni 9th, 2012 09:41

    Wie lange geht der Grundkurs und welche Inhalte werden darin vermittelt? Ist der Kurs annerkannt (z.B. nach CISM)?
    Konnte auf der HP nicht mehr als die obige Pressemitteilung finden.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?