Com-Unic Medical Campus ist AHA-Training Center


Heidelberg (pm) – Im Sommer 2012 wurde der Com-Unic Medical Campus zum Training Center der American Heart Association (AHA) zertifiziert. Damit sei in der Metropol-Region Rhein-Neckar ein weiterer Meilenstein in der Rettungs- und Notfallmedizin gesetzt worden, teilte Com-Unic mit.

Der weltweit anerkannte Standard der AHA zur Verminderung von Tod oder Beeinträchtigung durch Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie Schlaganfall wird in den Kursen des Medical Campus gelehrt und trainiert. Durch die Zertifizierung zum AHA-Training Center ist der Com-Unic Medical Campus ermächtigt, bundesweit eigene Training Sites zu benennen und nach dem AHA-Standard zu zertifizieren. Das 15 köpfige Team des Medical Campus konnte dadurch im Jahr 2012 bereits drei Training Sites zertifizieren. Eine davon in der Schweiz.

Über das Schulungs- und Kursangebot des Com-Unic Medical Campus, welches sich insbesondere durch spezielle Blended Learning Module auszeichnet, wurden im laufenden Geschäftsjahr weit über 150 Personen nach den AHA-Standards geschult. Damit wurden die Umsatzerwartungen für 2012 deutlich übertroffen. Hinzu kommen umfangreiche Schulungen von Einsatzzentren der Feuerwehr, des DRK oder der Universitätsklinik Heidelberg.

Für 2013 peilt der Com-Unic Medical Campus die Schulung von 500 Notfall- und Rettungsmedizinern sowie Rettungsfachpersonal an. Außerdem sollen weitere zehn AHA Training Sites benannt werden, um das Know-how der AHA und des Medical Campus im gesamten Bundesgebiet weiterzugeben.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?