Außergewöhnliche OrgL-Übung im Saarland


OrgL-Fortbildung im Saarland.St. Ingbert (pm) – Dank der engagierten Unterstützung eines ganzen Trainer-Stabes war es der Rettungsdienstschule Saar gGmbH in St. Ingbert möglich, den im Saarland berufenen Organisatorischen Leitern Rettungsdienst (OrgL) erstmals eine ganz besondere Form der Fortbildung anzubieten.

„TakTra“ – ein taktisches Training für rettungsdienstliche Führungskräfte in Form einer Echtzeit-Simulation – nennt sich das System. Es bietet gute Möglichkeiten, ohne die erhebliche materielle und personelle Ressourcenbindung einer Großübung das Einsatzmanagement zu schulen. Die Darstellung des Schadensszenarios erfolgt schematisch an einem oder mehreren White-Boards, die Kommunikation über Funkgeräte in Echtzeit. Ressourcen werden symbolhaft dargestellt und müssen entsprechend koordiniert werden.

Schon sehr bald verlöre sich die Übungskünstlichkeit der Situation und Überblick, teilte der Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Saar mit. Kommunikations- und Führungsfähigkeit, Koordinations- und Organisationsgeschick seien gefordert. Alle Teilnehmer konnten abschließend für sich persönlich, aber auch für die Gruppe wichtige Erfahrungen und Erkenntnisse zusammentragen, die auch in die konzeptionelle Ausrichtung der „Einsatzleitung Rettungsdienst“ einfließen sollen.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?